ECHA verbessert Überprüfung der REACH-Dossiers

Die ECHA plant, ab April 2020 REACH-Dossiers manuell und computergestützt zu prüfen. Die Behörde möchte mit den Maßnahmen Informationslücken noch effizienter aufspüren als bisher.

Zum einen sollen computergestützte Regeln sicherstellen, dass Registranten auch wirklich lückenlose Informationen hinsichtlich der Gefahrenendpunkte liefern. Zum anderen wollen Prüfer manuell feststellen, ob der Stoffsicherheitsbericht alle Daten im Hinblick auf die Verwendung und die damit verbundene Exposition enthält.

Dies ging aus einem ECHA-Bericht hervor, den die Behörde im Vorfeld der Caracal-Sitzung (6. und 7. November) vorlegte. Gerade aufgrund der manuellen Prüfungen konnte man in der Vergangenheit die Qualität der Dossiers steigern. So seien im Nachgang der Prüfungen viele Studiendaten ergänzt worden, die zuvor bei der Registrierung nicht eingereicht wurden.

Tatsächlich verzichten viele Unternehmen auf das Einreichen von Testdaten. Allerdings sind die Gründe für dieses „Data waving“ nicht immer berechtigt. Hier gilt wie im REACH-Registrierungsleitfaden Teil B auf Seite 55 ausgeführt: „Eine Begründung für das Nicht-Einreichen eines Tests wird nur akzeptiert, wenn eine Studie nach den spezifischen Regeln Änderungen/Abweichungen gemäß den Anhängen VII bis X oder gemäß den Prinzipien des Anhangs XI nicht durchgeführt wird.

Die überarbeiteten Kontrollen sollen zeitgleich im Frühjahr mit der Aktualisierung von IUCLID anlaufen. Die strengeren Kontrollen gelten dann für bestehende und neue Registrierungen gleichermaßen. Es kann also sein, dass ein zuvor akzeptiertes Registrierungsdossier nach der neuen Maßgabe abgelehnt wird, weil Daten fehlen. Damit Unternehmen wissen, was auf sie zukommt, bietet die ECHA Anfang nächsten Jahres ein Webinar an. Es soll auch ein Kontaktformular geben, über das sich Unternehmensvertreter direkt mit den Prüfern kurzschließen können.

Benötigen Sie Unterstützung bei der Registrierung eines Stoffes? Melden Sie sich gerne unter reach@kft.de

0

Share This Post

Post Navigation