Artikelnummer: 21-B51-00523 Kategorien: ,

Das Sicherheitsdatenblatt in Russland – 29.04.2021

285,00 

Vorrätig

Beschreibung

Das Sicherheitsdatenblatt in Russland

Schulungsinhalte


  • GHS Umsetzung in Russland
  • Ein Überblick über die nationalen Standards (GOSTs)
  • Inhalte und Struktur des Sicherheitsdatenblattes nach GOST 30333-2007
  • Parallelen und Unterschiede zwischen RU SDS und EU SDS
  • Einstufung, Kennzeichnung und Labeling in Russland
  • Nationale Besonderheiten

Ihr Nutzen


Im Rahmen der Schulung erhalten Sie einen Überblick über die relevanten gesetzlichen Anforderungen an das Sicherheitsdatenblatt gemäß GOST 30333-2007. Außerdem werden durch eine Gegenüberstellung der Regularien in der EU und der EAEU (Russland) Parallelen und Unterschiede für ein vertieftes Verständnis in den Zusammenhang gestellt.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Hersteller, Importeure und andere nachgeschaltete Anwender chemischer Produkte, die ihre Waren gesetzeskonform in die EAEU exportieren wollen. Vorkenntnisse im Bereich Erstellung von Sicherheitsdatenblättern sind von Vorteil.

Referent


Dr. Dina Shaydulina 

Als promovierte Chemikerin aus dem Fachbereich der organischen Chemie, ist sie im September 2019 ins KFT-Team eingestiegen. Seitdem befasst sie sich mit den Bereichen Sicherheitsdatenblätter und REACH-Registrierung sowie mit den gesetzlichen Anforderungen in der EAEU. Bei Fragen im Zusammenhang mit diesen komplexen Themen möchte sie Sie gerne unterstützen.

 

Ihr Motto:

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.

(Aristoteles)