Werden Sie Teil unseres Teams!

Seit fast 20 Jahren erbringt die KFT Chemieservice GmbH Dienstleistungen für Unternehmen der Chemiebranche und des Konsumgüterbereichs. Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und eigenverantwortliches Arbeiten eines jeden Mitarbeiters sind unsere Stärken. Bei uns können Sie Ihre Ideen einbringen und selbst verwirklichen. Sie bestimmen den Weg und Ihren Erfolg.

Unser Team setzt sich sowohl aus langjährigen Mitarbeiter*innen, als auch aus jungen Berufseinsteigern zusammen. Die Kombination aus dem Erfahrungsschatz der langjährigen Mitarbeiter*innen zusammen mit den frischen Ideen der jungen Berufseinsteiger unterstützt das voneinander Lernen und ist sehr wichtig für unser Unternehmen.

Für unsere wachsenden Aufgaben im Bereich Communication suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/n

Chemiker/in (m/w/d) im Bereich Chemikalienrecht

Nach ausführlicher Einarbeitung übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Eigenständige Erstellung und Verwaltung von Sicherheitsdatenblättern
  • Einstufung von Stoffen und Gemischen gemäß EU VO 1272/2008 (CLP-Verordnung) und internationalen gesetzlichen Anforderungen
  • Kundenspezifische Beantwortung gefahrstoffrechtlicher Fragestellungen sowie von Fragen aus angrenzenden Rechtsbereichen
  • Prüfung der Vermarktungsfähigkeit von chemischen Produkten entsprechend der nationalen und internationalen Chemikaliengesetzgebung
  • Key User LISAM ExEss EHS Managementsystem
  • Betreuung und Weiterentwicklung des EHS Managementsystems
  • Interner und externer Kontakt bei Fragestellungen zur Anwendung und Datenpflege
  • Prüfung der Vermarktungsfähigkeit von chemischen Produkten entsprechend der nationalen und internationalen Chemikaliengesetzgebung

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben Ihr Studium der Chemie mit Erfolg abgeschlossen und idealerweise bereits Erfahrungen in einer vergleichbaren Position sammeln können.
  • Sie besitzen idealerweise bereits Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:
  • REACH- und CLP-Verordnung
  • Einstufungs- und Kennzeichnungsanforderungen außerhalb Europas
  • Toxikologie und/oder Ökotoxikologie
  • Projektarbeit in verschiedenen Teams, Projektorganisation, verlässliches Zeitmanagement, die Dokumentation der Ergebnisse sowie die Präsentation des Erreichten sind Ihnen nicht fremd.
  • Sie haben starkes Interesse an und Kenntnisse in Implementierung und Customizing moderner IT-Systeme.
  • Sie sind es gewohnt, eigenständig Ziele zu definieren und diese eigenverantwortlich, strukturiert und ergebnisorientiert durchzuführen.
  • Sie verfügen über eine rasche Auffassungsgabe und Organisationstalent, sind zielstrebig, entscheidungsfähig, kundenorientiert, kommunikationsfreudig, erkennen Gesamtzusammenhänge und besitzen eine hohe Leistungsbereitschaft und Ausdauer.
  • Sie verfügen über sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse und beherrschen idealerweise eine weitere Sprache.

Was wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit für Home-Office
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Kooperatives Arbeitsumfeld
  • Fundierte Einarbeitung und Weiterbildung

Sie wollen Ihr vorhandenes Wissen in einem dynamischen und kollegialen Umfeld anwenden und sich neuen Herausforderungen stellen?

Sie wollen schnell Verantwortung übernehmen und in sich in flachen Hierarchien verwirklichen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Angabe von Gehaltswunsch und frühestmöglichem Eintrittstermin.


Unsere aktuellen Informationen bezüglich des Datenschutzes finden Sie auf unserer Homepage unter der Datenschutzerklärung.